Bewirtschaftungsplan und Maßnahmenprogramm

Bewirtschaftungspläne einschließlich der Maßnahmenprogramme sind die zentralen Instrumente zur Umsetzung der Ziele der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Sie enthalten aufeinender abgestimmte Rahmenplanungen, welche die Gewässer schützen und wo nötig verbessern sollen. Integraler Bestandteil des Bewirtschaftungsplanes ist das Maßnahmenprogramm. Hier sind alle Maßnahmen aufgeführt, die innerhalb der Geltungszeit des Bewirtschaftungsplanes umgesetzt werden sollen. Daneben gibt der Bewirtschaftungsplan Auskunft über den Zustand der Gewässer und die innerhalb der Flussgebiete drängenden wasserwirtschaftlichen Fragen.

In den Gewässerrahmenkonzepten (GRK) Sachsen-Anhalts sind Informationen zum Bewirtschaftungsplan für die Elbe und die Weser, an denen Sachsen-Anhalt Anteil hat, zusammengeführt.

>> Gewässerrahmenkonzept Sachsen-Anhalt 2016 bis 2021

Verschiedene Herausforderungen erfordern verschiedene Lösungen. Komplexe fachliche Fragen oder interdisziplinäre Aufgaben im Zusammenhang mit der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie werden deshalb innerhalb von Pilotprojekten bearbeitet.

...weiterlesen...

>> Pilotprojekte, Vorhaben und Konzepte

Verschiedene Herausforderungen erfordern verschiedene Lösungen. Komplexe fachliche Fragen oder interdisziplinäre Aufgaben im Zusammenhang mit der Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie werden deshalb innerhalb von Pilotprojekten bearbeitet.

...weiterlesen...